Gratis bloggen bei
myblog.de

Wiederkehrende Erinnerung.


Und immer wieder stellte sich mir die Frage: Wieso kann ich diesen Scheißkerl nicht einfach vergessen? Wieso kann ich ihn nicht einfach aus meinem Hirn und meinen Erinnerungen löschen? Das ist einfach nur unfair, oder nicht? Ich finde schon.
Er hatte seinen Spaß mit mir und hat mich dann da sitzen lassen mit meinem gebrochenen Herzen. Meine Gefühle mit einem Male gänzlich aus dem Gleichgewicht gebracht.

Und wie immer stellte sich mir die Frage: Wieso ist das damals so gelaufen, wie das gelaufen ist? Hat er mich tatsächlich geliebt? Oder hat er mich nur benutzt und mir Gefühle seinerseits vorgespielt?

Ich wusste nicht, ob es was bringen würde, dem Kontakt zu ihm erneut zu suchen. Ich hatte solange nicht mehr mit ihm geredet. Aber würde ich jemals Antworten auf alle meine Fragen bekommen? Antworten, die ich schon lange suchte. Ich kam jedoch zu dem Entschluss, dass es mir nicht bringen würde, den Kontakt erneut zu ihm zu suchen. Wieso auch ich? Er könne ja genauso gut den Kontakt zu mir suchen. Oder nicht?
Außerdem dachte ich mir, dass die Rückfallgefahr zu groß sei. Nicht, dass ich noch etwas für ihn an Gefühlen übrig hatte, aber irgendwie konnte ich ihn einfach nicht vergessen, was bedeutete, dass da tief in mir drin, doch noch etwas von ihm war. All diese Erinnerungen an ihn, all diese Dinge, die mich an ihn erinnerten.
Hatte ich vielleicht doch noch Gefühle für ihn? Suchte ich in anderen Kerlen nur einen Ersatz für ihn? Nein! Herrgott. Ich war offen für andere Kerle. Das Ding war eben nur, dass ich zu ihm irgendwie eine ganz spezielle Bindung aufgebaut hatte. Es bestand ein unsichtbares Band zwischen uns, wir waren wie Seelenverwandte gewesen. Und aufgrund dieser speziellen Bindung, werde ich ihn wohl nie so ganz vergessen können. Doch genau das, wollte ich doch so gerne...

8.8.08 16:24
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen